8261 Badacsony, Park u. 14. • +36 87 531 013 • badacsonytomaj@tourinform.hu

Stadt Badacsonytomaj

Stadt Badacsonytomaj

Badacsony schlummerte zwar mit seinen kleinen Geschwistern ein, verkündet er aber mit seiner Riesengestalt, mit dem charakteristischen

Haupt von einem Stumpfkegel seine damalige feurige Macht. Er zieht einem den Blick als ein Magnet an. Es ist eine Freude hier anzukommen und zurückzukehren. Fortzugehen ist es ein Kummer. Die tausendjährigen Gemeinden, die am Anfang der Zeiten mit dem Namen des tätigen Vulkans verwuchsen, werden heute zusammen als Badacsony erwähnt. Dieser Name bedeutet Vieles. Badacsony ist für viele bekannt als einer der wichtigsten und frequentierten Urlaubsorte am Balaton. Er besteht aus drei Teilen: Badacsonytomaj, Badacsonyörs, Badacsony.

Das Verwaltungszentrum ist Badacsonytomaj, aber das Zentrum für den Fremdenverkehr bildete sich am südlichen Fuße des Berges, um den Bahnhof Badacsony aus. Für andere bedeutet der Name von Badacsony einen 438 m hohen vulkanischen Berg, der uns wunderschöne Wanderwege in allen Jahreszeiten bietet. Badacsony, das Zentrum des Weinanbaugebietes erinnert viele an die besonders delikaten Weißweine, die aus der Liebe des Berges und des Sees zur Welt kamen und an die Winzerfeste. Badacsony hat einen Geist! Wenn Sie sich für einen Moment mal anhalten und im Stille lauschen, können Sie die Geräu -sche der hier einst durchziehenden, wilden, keltischen Horden, die alltäglichen Stimmen der friedlichen Awaren, das Gerassel der römischen Fuhrwerke hören. Wie die Verfasser in dem Buch „Darauf sollen wir trinken!” schreiben: „Leute kommen und gehen auf dem Berg, Leben nach Leben, der Geist bleibt aber unberührt. Er ist verführerisch schön, herrlich, freigiebig, nicht auszuplündernd, nicht zu vergeudend.”

Badacsonytomaj – Stadtrat H-8258 Badacsonytomaj, Fő Str. 14. Tel.: +36-87/571-270 E-mail: onkormanyzat@badacsonytomaj.hu Web: www.badacsonytomaj.hu

8261 Badacsony, Park u. 14. • +36 87 531 013 • badacsonytomaj@tourinform.hu